© 2018 Wie ein Schmetterling UG (haftungsbeschränkt)

Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie da sind!

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu uns und unserer Arbeitsweise. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennen zu lernen.

Systemische Familientherapie - Was ist das eigentlich?

In   der   Systemischen   Familientherapie   werden   Probleme   nicht   als   Eigenschaften einzelner   Personen   gesehen.   Sie   sind   Ausdruck   der   aktuellen   Kommunikations- und    Beziehungsbedingungen    in    einem    System.    Symptome    erscheinen    auch nützlich, da sie auf Störungen der Entwicklungsmöglichkeiten hinweisen. Ziel      der      Therapie      ist      eine      Erweiterung      der      Wahrnehmungs-      und Handlungsmöglichkeiten   des/der   Einzelnen   und   des   Gesamtfamiliensystems. FamilientherapeutInnen    arbeiten    ressourcenorientiert.    Der    Therapeut    /    die Therapeutin   versucht,   die   bisherigen   Muster   und   Vorannahmen   in   Frage   zu stellen   und   regt   andere   Sichtweisen   an,   um   neue   Interpretationsvarianten   und Interaktionsregeln       zu       ermöglichen.       Dabei       nutzt       sie/er       besondere Gesprächstechniken,     Techniken     zur     Visualisierung     und     zur     körperlichen Erfahrung.   Wahrnehmungen   und   Bewertungen   können   auch   verändert   werden durch den Gebrauch von Bildern und Metaphern. Die   TherapeutInnen   sehen   sich   nicht   als   die   Experten,   die   die   Diagnose   stellen und     die     Lösung     vorgeben.     Sie     führen     vielmehr     einen     neugierigen     und respektvollen   Dialog   mit   ihren   KlientInnen,   einem   Einzelnen,   einem   Paar   oder einer      Familie,      um      sie      darin      zu      unterstützen,      Blockaden      in      ihrer Entwicklungsdynamik   aufzulösen   und   neue   Perspektiven   und   befriedigendere Muster des Zusammenlebens zu entwickeln.

Lernen Sie uns unverbindlich kennen!

Terminvereinbarung unter 0160 - 6942086

Unsere Philosophie

Kinder lernen durch das, was sie

erfahren

Wenn ein Kind Kritik erfährt, lernt es zu verurteilen. Wenn ein Kind Feindseligkeit erfährt, lernt es zu kämpfen. Wenn ein Kind Mitleid erfährt, lernt es sich selbst zu bemitleiden. Wenn ein Kind Eifersucht erfährt, lernt es zu hassen. Wenn ein Kind Ermutigung erfährt, lernt es zu vertrauen. Wenn ein Kind Lob erfährt, lernt es Wertschätzung. Wenn ein Kind Anerkennung erfährt, lernt es, sich selbst zu mögen. Wenn ein Kind Fairness erfährt, lernt es Gerechtigkeit. Wenn ein Kind Ehrlichkeit erfährt, lernt es, was Wahrheit ist. Wenn ein Kind Freundlichkeit erfährt, lernt es, dass die Welt ein guter Platz zum Leben ist.
Wie ein Schmetterling Systemische Familienberatung & kinderorientiertes Elterncoaching Start Über uns Über uns Ponylütten Ponylütten Elterncoaching Elterncoaching Familienberatung Familienberatung Tiergestützte Therapie Tiergestützte Therapie Soziotherapie Soziotherapie Leistungen Leistungen Kontakt Kontakt
© 2018 Wie ein Schmetterling UG (haftungsbeschränkt)

Herzlich

Willkommen

Schön, dass Sie da sind!

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu uns und unserer Arbeitsweise. Wir freuen uns darauf, Sie persönlich kennen zu lernen.

Systemische Familientherapie - Was ist das

eigentlich?

In   der   Systemischen   Familientherapie   werden   Probleme   nicht als     Eigenschaften     einzelner     Personen     gesehen.     Sie     sind Ausdruck          der          aktuellen          Kommunikations-          und Beziehungsbedingungen       in       einem       System.       Symptome erscheinen      auch      nützlich,      da      sie      auf      Störungen      der Entwicklungsmöglichkeiten hinweisen. Ziel   der   Therapie   ist   eine   Erweiterung   der   Wahrnehmungs-   und Handlungsmöglichkeiten       des/der       Einzelnen       und       des Gesamtfamiliensystems.       FamilientherapeutInnen       arbeiten ressourcenorientiert.      Der      Therapeut      /      die      Therapeutin versucht,   die   bisherigen   Muster   und   Vorannahmen   in   Frage   zu stellen      und      regt      andere      Sichtweisen      an,      um      neue Interpretationsvarianten          und          Interaktionsregeln          zu ermöglichen.            Dabei            nutzt            sie/er            besondere Gesprächstechniken,    Techniken    zur    Visualisierung    und    zur körperlichen    Erfahrung.    Wahrnehmungen    und    Bewertungen können    auch    verändert    werden    durch    den    Gebrauch    von Bildern und Metaphern. Die   TherapeutInnen   sehen   sich   nicht   als   die   Experten,   die   die Diagnose     stellen     und     die     Lösung     vorgeben.     Sie     führen vielmehr   einen   neugierigen   und   respektvollen   Dialog   mit   ihren KlientInnen,   einem   Einzelnen,   einem   Paar   oder   einer   Familie, um      sie      darin      zu      unterstützen,      Blockaden      in      ihrer Entwicklungsdynamik   aufzulösen   und   neue   Perspektiven   und befriedigendere Muster des Zusammenlebens zu entwickeln.

Lernen Sie uns unverbindlich kennen!

Terminvereinbarung unter 0160 - 6942086

Unsere Philosophie

Kinder lernen durch das, was

sie erfahren

Wenn ein Kind Kritik erfährt, lernt es zu verurteilen. Wenn ein Kind Feindseligkeit erfährt, lernt es zu kämpfen. Wenn ein Kind Mitleid erfährt, lernt es sich selbst zu bemitleiden. Wenn ein Kind Eifersucht erfährt, lernt es zu hassen. Wenn ein Kind Ermutigung erfährt, lernt es zu vertrauen. Wenn ein Kind Lob erfährt, lernt es Wertschätzung. Wenn ein Kind Anerkennung erfährt, lernt es, sich selbst zu mögen. Wenn ein Kind Fairness erfährt, lernt es Gerechtigkeit. Wenn ein Kind Ehrlichkeit erfährt, lernt es, was Wahrheit ist. Wenn ein Kind Freundlichkeit erfährt, lernt es, dass die Welt ein guter Platz zum Leben ist.
Wie ein Schmetterling Systemische Familientherapie & kinderorientiertes Elterncoaching